Käse-Schinken-Kartoffeln

Zutaten
(für 4 Personen)

  • 1 kg fest kochende Kartoffeln 
  • 3 Eier
  • 400g gekochter Schinken in Scheiben
  • 100 g geriebener Appenzeller Käse (kann auch mehr sein – nach Geschmack)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen, würfeln und 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen.

Inzwischen in einer Pfanne den in kleine Scheibchen geschnittenen Schinken in Bratfett oder Butter mit Knoblauch, Pfeffer und Salz anbraten.

Wenn die Kartoffeln fertig sind, Wasser abgiessen und die trockenen Kartoffeln in die Pfanne geben und mit dem Schinken mischen. Eier darunter rühren, würzen und den geriebenen Käse darübergiessen.

Wenn du einen Deckel auf die Pfanne tust und die Temperatur auf ca. 6 (resp. 3) heruntersetzt, schmilzt der Käse fast so gut wie im Backofen. Zum Schluss noch einmal pfeffern – fertig!

Das Ganze kannst du auflockern, indem du Tomaten, Lauch oder sonstiges Gemüse mit dem Schinken kochst. Du kannst statt Appenzeller auch Raclettekäse nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s