Melanzane alla parmiggiana

(4 Personen)

Zutaten

  • 750 g Auberginen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Tasse gehackte Zwiebeln
  • 2 Tassen Pellati mit Saft
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL feingehacktes Basilikum
  • 250 g Mozzarella in Scheiben
  • 0,5 Tassen Parmesan
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Auberginen in Scheiben schneiden, auf Küchenpapier legen und salzen. 20 Minuten ruhen lassen.

Den Backofen auf 200° vorwärmen. Eine flache, feuerfeste Form mit Öl ausreiben.

In der Zwischenzeit die Tomatensauce zubereiten: In einem Topf mit Olivenöl die Zwiebeln anbraten ohne sie zu bräunen. Pellati, Tomatenmark, Basilikum, Zucker, Salz, Pfeffer und Peperoncino dazugeben und auf kleiner Flamme ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Die Auberginenscheiben mit Mehl bestäuben und nacheinander in einer grossen Pfanne in Olivenöl herausbraten. Möglichst schnell, damit sie nciht zu viel Öl aufsaugen. Zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

Die Tomatensauce 1 cm hoch in die Form geben. Die Auberginenscheiben darauf legen, eine Schicht Mozzarella darüber und dann mit einem Teil des Parmesans bestreuen. Den Vorgang so oft wiederholen, wie Material da ist. die oberste Schicht muss aus Tomatensauce, Mozzarella und Parmesan bestehen. Jetzt mit Alufolie zudecken und in der Mitte des Backofens 20 Minuten backen. Die Folie entfernen und weiter 10-15 Minuten backen, bis die obere Schicht gut gebräunt ist und leise blubbert. Man kann die Form auch ein paar Minuten unter den Grill setzen, um die oberste Käseschicht zu bräunen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s