Zimtparfait

am

Zutaten

Parfait

  • 5 Eier
  • 4 EL Rohrzucker
  • 2, 5 dl Schlagrahm
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Rotweinzwetschgen

  • 2 dl Rotwein
  • 0,5 EL Zucker
  • 1 TL Nelkenpulver
  • 2 Anissterne
  • 1 TL Kardamompulver
  • 100 g Zwetschgen, entsteint

Zubereitung

Parfait

Eigelb und Eiweiss trennen. Eigelbe und 3 EL Rohrzucker mit dem Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse hell ist. Rahm steif schlagen. Zusammen mit Zimt und Kakao unter die Masse ziehen. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, 1 EL Rohrzucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, dann mit dem Gummischaber unter die Masse ziehen. Masse in eine Silikonform oder Cakeform füllen und zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren.

Rotweinzwetschgen

Rotwein, Zucker und Gewürze vermischen und die Zwetschgen darin zugedeckt eine Stunde ziehen lassen. Danach in einer Pfanne kurz aufkochen und reduzieren, bis die Flüssigkeit eindickt.

Die lauwarmen Zwetschgen auf den Parfaitscheiben verteilen, mit gehackten Haselnüssen garnieren und mit einem Sieb Kakaopulver darüber streuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s