Jakobsmuscheln in Safransauce

am

Zutaten

(für 3 Personen)

  • 200 g Jakobsmuscheln
  • 1/2 Zucchini
  • 1 EL Butter oder Rapsöl mit Buttergeschmack
  • 1 Schalotte
  • ca. 200 ml Weisswein
  • 3 EL Pernod, Pastiz o.ä. Anisschnaps
  • 100 ml Halbrahm
  • 2 Briefchen gemahlener Safran
  • 250-300 g Bandnudeln
  • Olivenöl
  • Salz, weisser Pfeffer

Zubereitung

Schalotte schälen und hacken. In Butter oder Öl braun werden lassen. Mit Weisswein ablöschen. Auf die Hälfte einkochen lassen. Anisschnaps, Halbrahm und Safran dazu geben und noch einmal um ein Drittel einkochen lassen. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Inzwischen Wasser für Nudeln aufsetzen und nach Rezept kochen. Zucchini mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden und sie 1 Minute vor Ende der Kochzeit ins Wasser geben.

Jakobsmuscheln waschen, trocknen und in heissem Olivenöl ca. 1,5 – 2 Min. anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen und mit dem Bratensatz in die Safransauce geben.

Zucchini-Nudeln abtropfen und in die Jakobsmuschel-Safransauce geben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s