Gemüse-Wirsing-Suppe

Zutaten

(für 2-3 Personen)

  • 1 Stück Malbuner Bauernspeck
  • Speckwürfelchen zum Anbraten
  • 200 g Wirsing (Wirz)
  • 200 g Knollensellerie
  • 200 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Karotten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Weisswein zum Ablöschen
  • 0.75 l Gemüsebrühe
  • Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Kreuzkümmel

Zubereitung

Alle Gemüse ausser dem Wirsing schälen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel, Knoblauch und Speckwürfelchen in Olivenöl anbraten, dann alle Gemüse dazugeben und ein paar Minuten unter Rühren anbräunen. Mit Weisswein ablöschen, noch ein paarmal rühren und dann die Gemüsebrühe und den Bauernspeck als Ganzes beigeben. Auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen den Wirsing in feine Streifen schneiden.

Den Bauernspeck entfernen und die Suppe mit dem Mixstab pürieren, damit sie mehr Konsistenz erhält. Mit Salz, Pfeffer und ein wenig Kreuzkümmel beschmecken und den Wirsing sowie den Bauernspeck dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss kann man den Bauernspeck entweder ganz entfernen oder in Scheiben geschnitten beigeben und mit Petersilie vor dem Anrichten verzieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s