Kartoffel-Orangensuppe

Zutaten

(4 Personen)

  • 1 Bund  Suppengemüse 
  • 500 Kartoffeln 
  • 2 EL  Butter 
  • 1/8 frisch gepresster Orangensaft
  • Zesten einer halben Orange
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 75 geschälte Mandeln
  • 2  TL  Mumbay-Curry 
  • 2  EL  Olivenöl 
  • Chili-Meersalz, Pfeffer, 1 Prise Ingwer
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

Suppengemüse und Kartoffeln schälen und kleinschneiden. Mit Butter unter ständigem Rühren anbraten. Mit 100 ml Orangensaft ablöschen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und darin ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Mandeln ohne Fett in Pfanne rösten. Die Hälfte grob hacken und beiseite stellen. Die andere Häfte zerkleinern und mit dem Rest Orangensaft, dem Mumbay-Curry, dem Olivenöl und Meersalz würzen, bis es eine dickflüssige Sauce gibt.

Die Suppe im Topf pürieren. Die Sahne zugeben und mit den Orangenzesten noch einmal aufkochen lassen. Dann mit dem Chili-Meersalz, einem TL Mumbay-Curry und Pfeffer und einer Prise Ingwer (frisch oder als Puder) abschmecken.

Die gehackten Mandeln beim Servieren darüberstreuen. Die Curry-Mandeln dazu reichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s