Sauce Rouille

am

(für ca. 6-8 Pers.)

Zutaten

  • 2 Eigelb
  • 2 grosse Knoblauchzehen
  • 250 ml Öl (halb Oliven-, halb Sonnenblumenöl)
  • 2 Briefchen oder Messerspitzen Safran
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Damit die Rouille nicht flüssig bleibt – wie auch generell alle Saucen auf Maionnaise-Basis – beginne ich mit den reinen Eigelb, die ich langsam mit dem Öl verquirle. Olivenöl alleine hat zuviel Eigengeschmack, daher mische ich es mit Sonnenblumenöl. Zuerst nur ganz wenig Öl beigeben und das mit dem Schwingbesen solange schlagen, bis die Masse cremig wird. Dann peu à peu das Öl hinzugeben und wenn die Maionnaise fest wird, die restlichen Zutaten (Safran, Knoblauch, Salz, Pfeffer) hinzugeben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s