Toskanischer Hühnertopf

Zutaten

(4 Personen)

Marinade

  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Chilisauce
  • 3 EL Ketchup
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Preiselbeeren

Hühnertopf

  • 500 g Hühnerfilet
  • 800 g Kartoffeln (klein, neu)
  • 6 Tomaten (mittelgross)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3/4 l Hühnerbrühe
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian

Zubereitung

Die  Zutaten für die Marinade mischen und die gewaschenen und getrockneten Hühnerfilets hineinlegen. Am besten über Nacht darin belassen.

Kartoffeln schälen (bei neuen nicht nötig) und in Olivenöl bei mittlerer Hitze rund 20 Min. von allen Seiten anbraten. Kartoffeln in eine mit Olivenöl bepinselte Auflaufform geben. Die Zwiebel schälen, halbieren und die Hälften in Ringe schneiden. Geschälten Knoblauch, 1 Zweig Thymian und 1 Zweig Rosmarin klein hacken. Zwiebel, Knoblauch und gehackte Kräuter im Kartoffelfett anbraten, dann über die Kartoffeln geben.

Das Fleisch mit der Marinade auf die Kartoffeln geben und alles im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. braten. Die erhitzte Hühnerbrühe dazugiessen, die geviertelten Tomaten und zwei Rosmarinzweige im Auflauf verteilen und weitere 30 Min. im Ofen garen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s