Spinat-Lachsrolle

Zutaten

für ca. 25 Rouladenscheiben

  • 250 g Spinat TK (Tiefkühlung)
  • 2 Eier
  • 30 g Reibkäse
  • ca. 50 g Frischkäse (Philadelphia)
  • 250 g Räucherlachs in Scheiben

Zubereitung

Den Spinat sehr gut auftauen lassen (am besten am abend vorher aus dem TK nehmen). Den Backofen auf 180° vorheizen. Spinat und Eier mit dem Mixer zu einem Brei verarbeiten. Mit Pfeffer und Salz würzen, auf einem mit Backpapier versehenen Backblech quadratisch ausrollen, mit dem Reibkäse besträuen und im vorgeheizten Backofen 20 Min. backen. Sehr gut auskühlen lassen.

Den ausgekühlten Spinatteig mit Frischkäse bestreichen. Die Lachsscheiben darüber anordnen und ihn vorsichtig rollen. Die Rolle in Alufolie einwickeln und im Kühlschank aufbewahren. Zum Anrichten mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s