Joghurt-Apfel-Dessert

Zutaten

(4 Personen)

  • 2 säuerliche Äpfel
  • 40 g Amarettini
  • ca. 4 Stiele Zitronenmelisse
  • 80 g Zucker
  • Saft von 1,5 Zitronen
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Becher griechischer Joghurt natur

Zubereitung

Äpfel schälen und in grobe Stücke schneiden. Zucker karamellisieren (in heissem Topf flüssig werden lassen) und mit Zitronensaft ablöschen (gibt einen dicken Klumpen Karamell, der sich aber beim Kochen wieder auflöst). Äpfel mit den Zimtstangen hinzugeben und ca. 10-15 Min. kochen. Äpfel sollten nicht verkocht sein, aber weich und karamellig.

Zitronenmelisse bis auf einige Blättchen zum Verzieren in feine Streifen schneiden. 4 Amarettini beiseite legen zum Verzieren, die anderen in einem Plastiksack zerbröseln. Alles mit dem Joghurt mischen. In Nachtischschälchen unten eine Löffel Apfelkompott geben, dann mit Joghurtmasse auffüllen und zum Schluss mit einem weiteren EL Apfelkompott, einem Melissenblättchen und einem Amarettino verzieren. Kalt stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s