Fischpfanne

Zutaten

(6 Personen)

  • 800 g Fische und Meeresfrüchte (Lachs, Schwertfisch, Seeteufel, Tintenfisch, Jakobsmuscheln, Pangasius; feste Fische)
  • 800 g Miesmuscheln (oder Neuseeland-Muscheln aus der Migros)
  • 400 g Pomodori pellati (ganze Tomaten)
  • Olivenöl zum Kochen
  • 2 Knoblauchzehen (in Stücke geschnitten)
  • 2 Chilischoten (entkernt und in Stückchen geschnitten)
  • 2 grosse Hände voll Zucchini in Halbscheiben geschnitten
  • 2 Glas trockener Weisswein
  • 2 Hände voll gemischter Kräuter (Basilikum, Petersilie, Koriander, Bärlauch, Majoran etc.) zerpflückt
  • 1 Zitrone
  • Meersalz, Pfeffer

Zubereitung

Fisch in Stücke schneiden, Miesmuscheln putzen. Öl in Wok oder hoher Pfanne stark erhitzen. Muscheln dazugeben, Zucchini, Chili und Knoblauch dazu, kurz schwenken und mit Wein ablöschen. Während er kurz einkocht, Pomodori pellati in der Hand über dem Topf zerdrücken (macht wirklich einen Unterschied!). Die anderen Fische und Meeresfrüchte darüber verteilen und 5 Min. köcheln lassen. Achtung! Muscheln, die sich bis dahin nicht geöffnet haben, wegwerfen! Mit Salz und Pfeffer sowie den Kräutern abschmecken und mit Zitronenschnitzen, Aioli und Baguette servieren.

Aioli

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Dijonsenf
  • 2 dl bestes Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Meersalz und Pfeffer.

Knoblauch hacken, mit Salz zerdrücken. Eigelb und Senf in Schüssel verrühren und das Olivenöl langsam zulaufen lassen. Wenn die Mayonnaise dickflüssig ist, Knoblauch und Zitronensaft untermischen und würzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s